Home >  Institut > Mitglieder  > Nina Dodig     

Nina Dodig

M.A. International Economics. Nina Dodig ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Financialisation, Economy, Society, and Sustainable Development”, und als Lehrbeauftragte für „Macroeconomics I: Business Cycle and Employment” an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) tätig. Nach ihrem Studium „Economics of Tourism“ an der Universität Perugia, Italien (abgeschlossen mit B.A. und M.A.), schloss sie 2012 den Masterstudiengang „International Economics“ an der HWR Berlin ab. Während ihres Studiums arbeitete Nina Dodig als studentische Hilfskraft (Forschung) und Tutorin, und absolvierte von Januar bis Juni 2012 ein Praktikum am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler Stiftung, Düsseldorf.

Universitäre Ausbildung

  • 10/2009 – 03/2012 Master of Arts (M.A.) in International Economics an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Master Thesis: “What role for the rate of interest in Post-Keynesian monetary policies?”
  • 10/2005 – 02/2009 Master of Arts (M.A.) in Economics of Tourism an der Universität Perugia, Italien; Master Thesis: “The Latin American Debt Crisis – Argentina, Brazil, and Mexico in the 1980s”
  • 10/2002 – 11/2005 Bachelor of Arts (B.A.) in Economics and Tourism Services Management an der Universität Perugia, Italien

Beruflicher Werdegang

  • Seit April 2013, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Lehrbeauftragte für “Macroeconomics I: Business Cycle and Employment”
  • Seit Juli 2012, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Financialisation, Economy, Society, and Sustainable Development”, 7. Rahmenprogramm der EU
  • Januar 2012 – Juni 2012, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)
    Praktikum, Mitarbeit an einem Projekt zu globalen Ungleichgewichten
  • April 2011 – September 2011, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Studentische Hilfskraft (Forschung)
  • September 2010 – März 2011, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Tutorin für Makroökonomie für Studenten im Masterstudiengang

Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge

  • „The long-term rate of interest in Post-Keynesian monetary policy proposals – a feasible target?”, 16. Konferenz des Forschungsnetzwerks Makroökonomie und Makropolitik (FMM), Berlin, Deutschland, Oktober 2012

Forschungsinteressen

Post-Keynesianische Makroökonomie, Geldtheorie und –politik, Finanzialisierung, Geschichte des ökonomischen Denkens