Home >  Forschung   

Forschungsschwerpunkte

Europa und seine neue Rolle in der Weltwirtschaft

Europa hat sich in seiner Binnenstruktur und seiner Rolle in der Weltwirtschaft verändert. Die Vertiefung der Europäischen Union durch eine Wirtschaft- und Währungsunion und die Erweiterung der Europäischen Union hat Europa vor neue Herausforderungen gestellt mehr

Die Rolle der Finanzmärkte im globalen Kapitalismus

Seit den 1980er Jahren hat sich zunächst in den USA und anschließend in Europa eine neue Phase des Kapitalismus herausgebildet, in der dem Finanzsektor eine führende Rolle zukommt. Innovation, Deregulierung und Internationalisierung haben zu einer erheblichen Zunahme von Banken und anderen Finanzakteuren, von Finanzinstrumenten und Finanzmärkten geführt mehr

Alternative Entwicklungsstrategien

Die meisten westlichen Länder bewegen sich in Richtung eines mehr marktdominierten und weniger politisch und sozial gesteuerten Kapitalismusmodell. Andere Länder, auch Länder in Europa wie Schweden oder Dänemark, verteidigen einen eher sozial orientierten und politisch und institutionell gesteuerten Kapitalismus mehr