Home >  Institut > Mitglieder  > Dirk Ehnts    

Dirk Ehnts

Dr. rer. pol., Gastdozent für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomie, Geld und Währung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin seit 2012. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Junior Affiliate bei Affiliated Computer Services of Spain, Barcelona.

Forschungsschwerpunkte

  • Makroökonomie
  • Geldpolitik
  • Neue Wirtschaftsgeographie
  • Europa, Lateinamerika und China

Ausgewählte Publikationen

  • From New Trade Theory to New Economic Geography: A Space Odyssey, mit Hans-Michael Trautwein, OEconomia vol. 2(1) 2012
  • Wie die Leistungsbilanz die Kapitalbilanz klein erscheinen lässt.', mit Finn M. Korner, 2011, in: Harald Hagemann und Hagen Krämer (Hrsg.), Keynes 2.0 - Perspektiven einer modernen keynesianischen Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Jahrbuch Ökonomie und Gesellschaft, Volume 23. Metropolis Verlag, Marburg, S. 217-239