Home >  Forschung > Alternative Entwicklungsstrategien    

Alternative Entwicklungsstrategien

Die meisten westlichen Länder bewegen sich in Richtung eines mehr marktdominierten und weniger politisch und sozial gesteuerten Kapitalismusmodell. Andere Länder, auch Länder in Europa wie Schweden oder Dänemark, verteidigen einen eher sozial orientierten und politisch und institutionell gesteuerten Kapitalismus. In anderen Regionen der Welt existieren noch weitere Kapitalismusvarianten und gesellschaftliche Entwicklungsmodelle, etwa in Lateinamerika oder Asien. Forschungsfragen ergeben sich mit Blick auf die Entstehung und Veränderung der verschiedenen Kapitalismus- und Gesellschaftsmodelle. Außerdem geht es um die Optionen der zukünftigen, ökonomischen, sozialen und politischer Entwicklungen in Europa.