Home >  Institut > Mitglieder  > Trevor Evans    

Trevor Evans

PhD (Economics), Professor für Geldtheorie, Geldpolitik und internationale Währungsbeziehungen seit 2006 an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Zuvor langjährige Mitarbeit am "Coordinadora Regional de Investigaciones Económicos y Sociales" (CRIES) in Managua, Nicaragua. Er ist Mitglied der Koordinations-Gruppe der "European Economists for an Alternative Economic Policy in Europe".

Forschungsschwerpunkte

  • Die politische Ökonomie des internationalen Geldes und internationale Finanzen
  • Marxsche und Postkeynesianische Geld-und Finanztheorie
  • die Wirtschaft der USA und deren internationaler Einfluss
  • Wirtschaftpolitik in Europa
  • Finanzen und Entwicklung

Ausgewählte Publikationen

  • The 2002-2007 US economic expansion and the limits of finance-led capitalism, Studies in Political Economy, 83, May 2009, pp. 33-59; Download
  • Money and finance today, in John Grahl (ed.), Global Finance and the European Social Model, Edward Elgar, 2009
  • Five explanations for the international financial crisis, IPE Berlin Working Paper No. 8, Institute for International Political Economy Berlin, Berlin, June 2010
    Download